Freiwillige Feuerwehr Westerland

Ortswehrführer:

HBm** Jörg Elias

Stellv. Ortswehrführer:

Bm Christian Fröhlich

Gründung:

12. September 1880

Fahnenweihe:

04. Juni 1893

Gründung Jugendfeuerwehr:

11. Dezember 1965

Gerätehaus:

22. September 1972

Ortsfeuerwehr: 

seit 01. Januar 2009

Die Feuerwehr Westerland hat: 

Mitglieder Aktiv:

78

Mitglieder Reserve:

12

Ehrenmitglieder:

17

Jugendfeuerwehr:

19

Einsatzkräfte insgesamt: 

114

Feuerwehrmusikzug:

8

Mitglieder insgesamt:

122

Löschgruppen:

4

Löschzüge:

2

Funktionen:

2 Wehrführung

1 Zugführer

4 Gruppenführer

1 Gerätewart (Hauptamtlich)

3 Kreisausbilder

1 Sicherheitsbeauftragte

1 Jugendfeuerwehrwart

1 Kassenwartin

1 Schriftwart

2 Funksachbearbeiter

1 Wachleiter

3 Disponenten

1 Feuerwehrarzt

7 Atemschutzgerätewarte

Ausbildungsstand:

32 Atemschutzgeräteträger

38 Maschinisten davon 33 Fahrer/Maschinisten

63 Sprechfunker

19 Speziell ausgebildete Maschinisten für Teleskopmast Hubarbeitsbühne HAB 32

24 Sonderausbildung ABC-Einsatz

Einsatzfahrzeuge:

1 KdoW VW Tiguan Bj. 2016

1 ELW-2 Mercedes Benz Bj. 2002

1 TLF 4000 MAN, Bj. 2015

1 LF 16/12 IVECO Magirus, Bj. 1993

1 LF 16/12 Daimler Chrysler, Bj. 2004

1 TLF 16/25, Mercedes-Benz, Bj. 1999

1 HAB 32 Mercedes-Benz Metz, Bj. 2014

1 GWG-AS Mercedes-Benz, Bj. 1982

 

1 MTW VW T5, Bj. 2004

1 MTW Mercedes-Benz Sprinter BJ. 2013

1 GWL-1 VW Crafter, Bj. 2007

1 MZB Mehrzweckboot, Bj. 2012 

Anhänger:

1 FwA- Pumpe, Bj. 1994

1 FwA- Öl, Bj. 2000

1 FwA- Ölwehr, Bj. 2012

1 FwA- Pulver, Bj. 2008

1 FwA- Sirene, Bj. 1967

1 FwA- Ölbeseitigung, Bj. 2008

1 FwA- Strassenabsperrung, Bj. 2008

Sonstige Ausrüstung:

42 Atemschutzgeräte

1 Atemluftkompressor

90 Meldeempfänger (digital)

0 Meldeempfänger (analog)

18 Funkgeräte (2m Band)

25 Funkgeräte (Digital)

16 Funkgeräte (DTR)

1 Sprungpolster SP 16

6 Multiwarngeräte

2 Wärmebildkamera

1 Fernthermometer

1 Spannungsmesser (Hot-Stick)

4 Zusatzausrüstungen zur Rettung aus Höhen und Tiefen

1 Zusatzausrüstung Gefährliche Stoffe und Güter

 
Die Feuerwehr Westerland wird zu rund 400 Einsätzen im Jahr gerufen.

Die Einsätze setzen sich aus Technischer Hilfeleistung, Brandbekämpfung, Gefahrgut und Brandsicherheitswachen zusammen.

Die Gefahrenschwerpunkte sind Sonderbauten, Hochhäuser, Kindergärten, Kinderheime, Schwimmbäder und die touristische Infrastruktur.



Stand: 09.03.2017